Fotoalbum Test 2019 (Das sind die 5 besten Marken im Vergleich)

Günther
Günther
Aktualisiert: 8. Mai 2019
Geprüfte Sorten

436

Marken im Vergleich

7

Investierte Stunden

14

Befragte Experten

3

Du bist auf der Suche nach einem Fotoalbum? Nach intensiver Recherche und Sichtung vieler Produkte und Marken können wir euch 3 Fotoalben wärmstens empfehlen. Sie haben uns überzeugt hinsichtlich der persönlichen Gestaltung, dem Platz für private Fotos und anhand der Optik. Zudem haben wir noch drei schöne Alternativen gefunden, die im Regal einen guten Eindruck machen und Platz für zahlreiche private Erinnerungen haben.

Fotoalben Bestenliste 2019

Vergleichssieger

Das Classicalbum von Walther besteht aus 600 Blättern, die zahlreichen Fotos ausreichend Platz bieten. Es eignet sich für Bilder mit den Maßen 9 x 13 cm, 10 x 15 cm und 13 x 18 cm. Im gesamten Fotoalbum haben bis zu 100 Fotos ausreichend Platz. Das Fotoalbum hat eine Höhe von 32 cm und eine Breite von 29 cm. Das Einband besteht aus Leder und die einzelnen Seiten aus Papier. Das Fotoalbum von Walther wiegt ohne Inhalt etwas über 1,7 kg.– 600 Seiten für individuelle Gestaltung – Platz für bis zu 100 Bilder – Ledereinband

Top Alternative

Das Fotoalbum von VEESUN ist ein sogenanntes Scrapbook und eignet sich zur individuellen Gestaltung. Die einzelnen Seiten werden mit Ringen gehalten. Das Fotoalbum besteht aus 30 Seiten und bietet Platz für bis zu 60 Bildern. Auf jede Seite passen zwei Bilder mit den Maßen 10 x 15 cm. Das Fotoalbum hat eine Höhe von 28 cm und eine Breite von 21 cm. Das Einband besteht aus tierfreundlichem Kunstleder und ist sehr langlebig. Das schwarze Papier sorgt dafür, dass die Bilder sich abheben.– 30 Seiten für eine schöne Gestaltung – Platz für bis zu 60 Bilder – tierfreundliches Kunstledereinband

PREISSIEGER

Das Fotoalbum von Hama hat eine Höhe von 28 cm und eine Breite von 24 cm. Es besteht aus 50 schwarzen Seiten, die mit Bildeinschub versehen sind. Bis zu 100 Fotos mit den Maßen 10 x 15 cm passen in das schwarze Fotoalbum. Zudem ist ausreichend Platz, um die unter oder neben den Fotos zu beschriften. Ideal zum Selber gestalten und für kreative Ideen.– 50 Seiten mit viel Platz – Platz für etwa 100 Fotos – Einband aus schwarzem Fotokarton
Alles Freizeit Logo bunt

Kaufratgeber 🧐

Einzigartige Momente auf Fotos festhalten und griffbereit archivieren
Mit einem Griff ins Regal besteht die Möglichkeit, die einzigartigen Momente anzuschauen, die es wert waren, in einem Foto festgehalten zu werden. Egal, ob die Abschlussfahrt am Ende der Schulzeit oder der erste gemeinsame Urlaub. Auch der erste Schultag oder die Hochzeit sind auf Fotos festgehalten und können, dank eines Fotoalbums zu jeder Zeit wieder angesehen werden. Es spielt keine Rolle, ob die Fotos mit einer Digitalkamera, einem Smartphone oder einer Spiegelreflexkamera gemacht wurden, mit einem Fotoalbum können die einzigartigen Momente immer und immer wieder angesehen werden. Das Fotoalbum verleiht den Fotos einen ganz besonderen Rahmen. Es gibt so viele Fotoalben, mit denen die Fotos chronologisch oder nach anderen Merkmalen geordnet werden können. Persönliche Kommentare machen das Fotoalbum noch einzigartiger. Ein Fotoalbum ist nicht nur perfekt, um die Fotos aufzubewahren und anzuschauen. Sie bieten sich auch als Geschenkidee zu besonderen Anlässen an. Gerade bei einer Hochzeit ist ein Fotoalbum mit dem schönsten Momenten der Hochzeit ein gern gesehenes Geschenk.

Utensilien, zur Gestaltung des Fotoalbums
Bei der Auswahl eines Fotoalbums ist die Entscheidung nicht nur für die Fotos gefallen, sondern auch für die Gestaltungsmöglichkeiten. Ein Fotoalbum kann nicht nur ein Platz sein, indem alle Fotos untergebracht werden. Dank der Vielseitigkeit kann jedes Fotoalbum individuell gestaltet werden. Bei einem Album, indem die Seiten frei gestaltet werden können, sind selbstklebende Fotoecken eine gute Möglichkeit, um die Fotos perfekt zu befestigen. Sie sorgen gleichzeitig dafür, dass die Fotoecken nicht Knicken. Es werden keine Spuren von Kleberesten auf den wertvollen Fotos hinterlassen.

Bei einem sogenannten Scrapbook bieten sich alle Utensilien an, die nach der eigenen Meinung einen Platz im Album verdient haben. Ein Scrapbook ist ein Fotoalbum, das auch als Platz für Eintrittskarten, Geschichten und Textschnipsel Platz bietet. Ein solches Album erzählt ganze Geschichten und ist eines der individuellsten Alben. Hier können Utensilien wie Blätter, getrocknete Blumen, Stoffreste, Stifte, Scheren, Knöpfe und sogar Glitzersteine gebraucht werden.

Für die Beschriftung eines Fotoalbums bietet sich ein spezieller Folienstift an. Ihm gibt es in allen erdenklichen Farben und Dicken. Gerade bei einem Hochzeitsalbum bieten sich diese Stifte mit goldener oder silberner Mine an, um Kommentare unter den Fotos zu hinterlassen.

Was sind Fotoalben? 🤔

Fotoalbum

Das Fotoalbum ist ein Buch, das zum Sammeln und Aufbewahren von Fotos geeignet ist. Ein Fotoalbum befinden sich meist im privaten Bereich und beinhaltet Fotos aus den letzten Urlauben, von Festen oder von der Hochzeit. Zusätzlich werden Fotoalben aber auch von Schauspielern und Fotomodellen genutzt, um sich bei potentiellen Auftraggebern zu bewerben. Das Fotoalbum ist die klassische Art Fotos aufzubewahren. In den letzten Jahren haben die Digitalfotos immer mehr den Markt erobert und die Fotoalben verdrängt. Mittlerweile gibt es Mischformen zwischen den klassischen Fotoalben und den Digitalfotos der Neuzeit. Einige Fotoalben können ganz individuell digital erstellt werden.

Das klassische Fotoalbum gibt es schon seit 1860. Sie kamen schnell in Mode und ermöglichten, das Aufbewahren von Bildern. Die Alben bestanden aus gepresstem und ausgestanztem Karton. Dazwischen wurden Pappen angebracht, die für die Fotos gedacht waren. Damals waren die Fotoalben für die Bilder von Berufsfotografen vorgesehen. Es blieb genügend Platz, damit eine Visitenkarten des Fotografen einen Platz bekam. Gerade diese Alben waren sehr aufwendig gestaltet, denn sie selbst galten schon als Visitenkarte des Fotografen. Mit der Zeit wurden die Fotoalben privater. Es gab sie leer und die Nutzer konnten selbst die Fotos platzieren. Heute sind die Fotoalben nicht mehr wegzudenken. Sie haben sich in Sachen Gestaltung sehr verändert. Während sie erst aus Leder und Samteinbänden bestanden und dementsprechend teuer waren, gibt es Fotoalben heute auch aus Papier, die kostengünstiger sind.

Die digitalen Fotoalben sind seit dem Jahr 2000 im Kommen. Die digitalen Fotoalben werden komplett digital erstellt und sind auch al Fotobuch bekannt. Sie können am Computer erstellt werden und über einen Shop im Internet in Auftrag gegeben werden. Die digitalen Fotoalben werden von einer Bilddatenbank verwaltet. Sie werden entweder auf einer Festplatte oder einem anderen digitalen Datenträger gespeichert. Die Fotos können jederzeit problemlos angeschaut und ausgedruckt werden. Die Fotos können, dank der modernen Technik auch mit Musik untermalt werden. So entsteht eine Bildershow, die einzigartig ist. Die Fotos können mit jedem Computer oder Smartphone angeschaut werden. Millionen von Menschen haben sich für digitale Fotoalben entscheiden, denn sie sind platzsparender, es gibt mehr Möglichkeiten und es sind unzählig viele Fotos aufzubewahren.

Welche Arten gibt es?

Bei den Fotoalben unterscheiden sich nicht nur die Art, in wie die einzelnen Fotos angebracht werden. Hier gibt es zwei Möglichkeiten, einstecken oder einkleben. Sie unterscheiden sich auch anhand der Seiten. Die Seiten sind unterschiedlich miteinander verbunden. Daraus ergeben sich verschiedene Arten an Fotoalben.

1. Das Einsteckalbum
Das Einsteckalbum ist das bekannteste Fotoalbum auf dem Markt. Jede Seite ist mit Taschen bestückt, die aus transparenter Folie bestehen. Die Taschen sind für Fotos geeignet. In jede Tasche passt ein Foto. Die Fotos werden einfach in die Tasche eingeschoben und ist somit sicher aufbewahrt. Grundsätzlich passen auf jede Seite ein bis zwei Bilder. Das Format des Fotos ist durch die Größe der Taschen vorgegeben.

2. Das Spiralalbum
Das Spiralalbum wird durch eine Spirale zusammengehalten. Die einzelnen Seiten bestehen meist aus einem stabilen Fotokarton, die von der Spirale gehalten werden. Mit diesem Fotoalbum lassen sich die Fotos individuell anordnen. Zudem können verschiedene Formate auf einer Seite angebracht werden. Damit die Fotos zu jeder Zeit geschützt sind, befinden sich zwischen den einzelnen Seite eine Schutzseite aus transparentem Pergamin.

3. Das Schraubalbum
Bei dem sogenannten Schraubalbum werden die Seiten einfach durch Schrauben zusammengehalten. Die Schrauben haben verschiedene Größen und Längen. Dadurch besteht die Möglichkeit, das Fotoalbum individuell zu erweitern. Die Seiten bestehen aus einem stabilen Fotokarton, der vorgestanzte Löcher für die Schrauben aufweist. Die Seiten werden einfach mit den Löchern auf die Schrauben gesetzt und schon ist wieder Platz für neue Fotos.

4. Das Buchalbum
Auch sehr bekannt für die Aufbewahrung von Fotos sind die Buchalben. Die Buchalben bestehen aus vielen Seiten, in denen die Fotos eingeklebt werden können. Die einzelnen Seiten bestehen meist aus einem robusten Karton. Die Seiten sind mit dem Buchrücken verklebt. Ein Buchalbum ist sehr hochwertig, bietet viel Platz für zahlreiche Fotos und sieht im Regal gleichzeitig gut aus.

5. Das Leporello
Das Leporello ist auch unter dem Namen Faltbuch bekannt. Das Besondere an diesem Fotoalbum ist die Art. Die Seiten bestehen aus langen Kartonstreifen, die an eine Ziehharmonika erinnern. Sie können ganz einfach zusammengefaltet und auseinander gezogen werden. Ist das Leporello auseinander gefaltet, dann können die Hälfte der Fotos problemlos angeschaut werden.

Dieses Video solltest du gesehen haben

Worauf du achten solltest

Bei der großen Auswahl an Fotoalben auf dem Markt ist es schwer, das richtige Modell zu finden. Neben den verschiedenen Arten sollte beim Kauf auch auf andere Produktkriterien geachtet werden.

1. Das Format
Fotoalben gibt es in unterschiedlichen Formaten, von den quadratischen Alben, die am bekanntesten sind, bis hin zu den Quer- und Hochformaten. Bei der Auswahl des Formats muss auf die Unterbringung geachtet werden, denn ein Hochformat passt am besten in ein Regal, das eine geringe Tiefe aufweist. Das Format ist auch ausschlaggebend dafür, wie viele Fotos auf einer Seite angebracht werden können. Fotos können neben- und übereinander im Fotoalbum Platz finden.

2. Die Größe
Neben dem Format spielt auch die Größe eine sehr wichtige Rolle. Es gibt Fotoalben in einer Vielzahl von Größen. Die Größe bestimmt auch, welche Fotoformate Platz haben. Bei den Einsteckalben wird durch die Größe auch die Größe der Fotos festgelegt, denn die einzelnen Taschen haben bestimmte Formate. In der Regel sind alle Fotoalben für Bilder mit den Maßen 9 x 13 cm und 10 x 15 cm ausgelegt. Das sind die Standardmaße, die überall zu finden sind. Bei diesen Formaten bietet sich auf jeder Seite mindestens Platz für zwei Bilder. Fotoalben gibt es in den Größen

– 30 x 30 cm
– 26 x 30 cm
– 18 x 13 cm
– 20 x 15 cm

3. Die Seitenzahl
Das Fotoalbum besteht aus vielen einzelnen Seiten, die für die Dicke des Albums verantwortlich sind. Je mehr Seiten vorhanden sind, desto mehr Fotos lassen sich auch archivieren. Allerdings sollte auch klar sein, dass je mehr Seiten vorhanden sind, desto breiter ist auch der Buchrücken und umso schwerer ist das Album. Hier kommt es auf die Nutzung an. Bei einem Album, das nur Zuhause genutzt wird spielt das Gewicht keine Rolle, aber bei einem Fotoalbum, das mitgenommen wird, sind viele Seiten zu schwer und unhandlich.

4. Das Einband
Fotoalben gibt es mittlerweile in unterschiedlichen Einbänden. Die meisten Fotoalben bestehen aus laminierten Kunstdrucken. Das Motiv kann zum Thema des Fotoalbums gewählt werden. Einbände, die aus Leinen oder Strukturpapier gemacht sind, sind eher in neutralen Tönen gehalten. Einige Fotoalben besitzen auf dem Einband Ausstanzungen, die für das Lieblingsfoto gedacht sind. Fotoalben, die für Baby- und Kinderfotos geeignet sind, sind mit weichen Stoffbespannungen zu bekommen. Andere hingegen besitzen robuste Ledereinbände. Die Auswahl ist immens und hier wird jeder Geschmack bedient.

5. Das Seitenmaterial
In der Regel bestehen die Seiten eines Fotoalbums aus festem Fotokarton. Der Fotokarton ist meist in neutralen Farbtönen wie Grau, Schwarz oder Weiß gehalten. Einige Alben sind mit farbigen Seiten ausgestattet. Der Fotokarton ist sehr fest, bietet viel Platz und ist langlebig. Die Seiten bei den Einsteckalben bestehen aus Kunststoff. Hier sind einzelne Taschen vorhanden, die fest mit der Seite verbunden sind.

Wie hoch sind die Kosten?

Album

Ein Fotoalbum gibt es zu verschiedenen Preisen. Die einfachsten und kleinsten Formate können schon für knapp 5 Euro gekauft werden. Die Preisspanne nach oben ist immens. Je nach Größe und Qualität des Fotoalbums kann das Album schon bis zu 80 Euro kosten. Bei richtig hochwertigen Fotoalben, die aufwendig gestaltet werden, können auch kleine 3-stellige Bereiche erreicht werden.

Fotoalben Kaufen? Das sind die besten Shops

Wir haben bei unserer Recherche zahlreiche Shops geprüft und miteinander verglichen. Wir haben hier auf die Kriterien Bester Preis, Versandbedingungen und Vertrauenswürdigkeit geachtet. Am besten haben hier folgende Läden abgeschnitten.

  • Amazon
  • eBay
  • Örtlicher Fachhändler

Mindestens einer der genannten Shops ist oben mit den Empfehlungen verlinkt. Wir empfehlen in der heutigen Zeit lieber einen Online Shop wie Amazon oder eBay. Wir konnten bei unserer Recherche hier den besten Preis finden. Außerdem hast du den Komfort, dir Versandkostenfrei die Ware nach Hause schicken zu lassen. Du kannst dir sicher sein, deine Ware zu bekommen. Beim Fachhändler ist das Sortiment kleiner, die Bestseller oft vergriffen und du sparst sogar noch die Fahrtkosten und wertvolle Zeit. Für uns ein klarer Pluspunkt.

Für wen ist dieser Vergleich

Es gibt zahlreiche Produkte auf dem Markt und jeder wirbt damit, die beste Marke zu sein. Deshalb haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, wirklich intensiv verschiedene Produkte zu prüfen. Am Ende haben wir unsere Top Empfehlung gefunden.

Die beste Alternative hat zwar nicht so gut abgeschnitten wie unsere Nummer 1, jedoch hat es eine Besonderheit, die dir wichtig sein könnte. Außerdem findest du unsere Preis Empfehlung, welche das beste Preis-Leistungs-Verhältnis hat.

Die Vorteile 🤗

Vorteile:

  • mit einem Fotoalbum können Fotos individuell gestaltet werden
  • ein Fotoalbum ist eine sehr persönliche Erinnerung auch in Jahren
  • alle besonderen Momente lassen sich gut aufbewahren

Nachteile:

  • die Fotos müssen alle ausgedruckt werden
  • die Gestaltung eines Fotoalbums kann viel Zeit in Anspruch nehmen
  • Fotoalben nehmen mit der Zeit viel Platz im Regal ein

Die 3 besten Marken

Es gibt die verschiedensten Arten an Fotoalben auf dem Markt. In der Regel werden Fotoalben von Herstellern produziert, die im Bereich der Fotografie ein umfangreiches Sortiment aufweisen. Dazu gehören

1. Hama
Unter dem Markennamen Hama produziert die Hama Hamaphot Hanke & Thomas GmbH & Co KG ein umfangreiches Sortiment im Bereich Audio, Video und Foto. Gegründet wurde das Unternehmen 1923 von Martin Hanke, einem 18-jährigen Fotografen in Dresden. In den Jahrzehnten hat sich das Sortiment erweitert und neben Fotoapparaten und anderen Technikprodukten gibt es von Hama auch zahlreiche Fotoalben für jeden Bedarf.

2. Goldbuch
Goldbuch ist ein Qualitätsunternehmen aus Deutschland, das sich mit der Produktion von Fotoalben, Papeterien und Schulbedarf einen ausgezeichneten Namen gemacht hat. Seit mehr als 100 Jahren steht Goldbuch für Qualität und Innovation in diesen Bereichen. Das Unternehmen ist einer der führenden Hersteller von Fotoalben auf dem europäischen Markt. Mittlerweile ist Goldbuch auch im Ausland gut vertreten.

3. Henzo
Seit mehr als 60 Jahren stellt Henzo nicht nur Fotoalben her, sondern sorgt dafür, dass Bilder und schöne Erinnerungen einzigartig in Szene gebracht werden. Neben den klassischen Bilderrahmen und Fotoalben sind im Sortiment von Henzo auch stilvolle neue Möglichkeiten zu entdecken. Henzo legt Wert auf Qualität, die nicht teuer sein Muss.

Alternativen

Wir haben noch drei weitere Alternativen gefunden

Das Jumbo Fotoalbum von Hama besitzt 100 schwarze Seiten aus Fotokarton. Bis zu 400 Fotos mit den Maßen 10 x 15 cm passen in das stilvolle Fotoalbum. Das Einband besteht aus stabilen Fotokarton. Die einzelnen Seiten sind mit Pergaminseiten getrennt.

Das Fotoalbum besitzt ein Einband aus grauem Filz, verziert mit einem roten Herz. Das besondere Fotoalbum besteht aus 60 Seiten, die für Bilder mit den Maßen 15 x 18 cm geeignet sind.

Das Fotoalbum von Walther ist ein klassisches Fotoalbum in den Maßen 30 x 30 cm. Fotos in den Maßen 10 x 20 cm finden Platz. Das hochwertige Einband und die einzelnen Seiten erlauben ein personalisiertes Fotoalbum für jeden Bedarf.

Fazit 👍

Ein Fotoalbum ist eine einzigartige Möglichkeit, um einmalige Erinnerung in einem Foto stilvoll unterzubringen. Bis vor einigen Jahren waren Fotoalben die einzige Möglichkeit, bewegte Momente auf Dauer anzuschauen, aber seit der digitalen Welt gibt es auch andere Möglichkeiten. Heute sind Fotoalben immer noch sehr beliebt und werden häufig mit den digitalen Medien zusammengefügt. Es gibt Fotoalben in verschiedenen Variationen, egal ob als Geschenk für eine Hochzeit oder als Erinnerung an wunderschöne Momente. Die Gestaltungsmöglichkeiten in einem Fotoalbum sind umfangreich.

Veröffentlicht von Günther
Veröffentlicht von Günther

Für Günther spielt Freizeit und Spaß eine wichtige Rolle im Leben. Er ist begeistert von sehr vielen Hobbys und liebt es, verschiedene Sachen im Leben zu probieren und zu testen. Er unterstützt in seiner Freizeit die Redaktion von AllesFreizeit.de

Mehr Über Uns