Trolley Test 2019 (Das sind die 5 besten Marken im Vergleich)

Günther
Günther
Aktualisiert: 8. Februar 2019
Geprüfte Sorten

689

Marken im Vergleich

8

Investierte Stunden

26

Befragte Experten

4

Du bist auf der Suche nach einem Trolley? Nach intensiver Recherche und Sichtung vieler Produkte und Marken können wir euch 3 Trolleys wärmstens empfehlen. Sie haben uns überzeugt hinsichtlich der verschiedenen Größen, der Ausstattung und der Funktionen. Wir haben nicht nur 3 Vergleichssieger für Euch, sondern auch gleich 3 Alternativen herausgesucht. Auch die Alternativen können wir getrost empfehlen.

Trolley Bestenliste 2019

Vergleichssieger

Der Hartschalen-Rollkoffer von BEIBYE wird in den Größen M, L, XL und im Set angeboten. Jedes Modell besitzt einen vollversenkbaren Teleskopgriff, der sich auf 14, 24 und 34 cm einstellen lässt. Für einen angenehmen Tragekomfort gibt es bei den Größen L und XL an zwei Seiten Tragegriffe. Die Tragegriffe bestehen aus einem robusten, rutschfesten Gummimaterial. Das Gehäuse des Trolleys besteht aus ABS-Kunststoff, der stoßfest und stabil ist. Für die Sicherheit ist ein Schloss mit Zahlenkombination vorhanden. Die Räder sind vier Zwillingsrollen, die um 360 Grad drehbar sind. Sie bestehen aus einer Gummierung, die für ein sanftes Dahingleiten sorgt. Im Innenbereich befinden sich zwei separate Fächer, ein Netzfach mit 2-RV-Taschen und ein flexibler Zwischenboden. Der Trolley ist komplett mit Stoff ausgekleidet. – 3 Größen stufenlos einstellbar – mit vielen Fächern im Innenbereich – Schloss mit Zahlenkombination

Top Alternative

Der Reisetrolley von Travelite wird in den Größen S, M und L angeboten. Für die Kurzreise bietet sich der 37 Liter Rollkoffer in verschiedenen Farben an. Er besitzt zwei kugelgelagerte Leichtlaufrollen, die kantengeschützt sind. Zudem gibt es ein arretierbares Teleskopgestänge aus Leichtmetall. Für eine ideale Organisation im Innenbereich gibt es ein innenliegendes Schuhfach und im Außenbereich separate Taschen. Für die Sicherheit sorgt das kleine Kofferschlösschen mit Schlüssel. – mit innenliegendem Schuhfach – aus flexiblen Materialien – mit kugelgelagerten Leichtlaufrollen

PREISSIEGER

Der Rollkoffer von VINCI LUGGAGE ist einer geräumiger Kabinentrolley mit zweistufigem Teleskopgriff. Das XS-Modell hat die Maße 50 x 33 x 20 cm. Er besteht aus einem kratzfestem und strapazierfähigem ABS-Kunststoff. Der zweistufige Teleskopgriff passt sich optimal der Körpergröße an und sorgt für einen angenehmen Transport. Ausgestattet ist der Rollkoffer mit vier gelagerten Rädern, die sich um 360 Grad drehen können. Dadurch ist nicht nur die Leichtigkeit beim Fahren gewährleistet, sondern auch ausreichend Stabilität vorhanden. Im Innenbereich besticht der Rollkoffer mit Befestigungsgurten, welche die Kleidung immer an der richtigen Stelle halten. – Modell in verschiedenen Größen zu bekommen – mit 2-stufigem Teleskopgriff – mit Befestigungsgurten
Alles Freizeit Logo bunt

Kaufratgeber 🧐

Was sind Trolley? 🤔

Der Trolley ist ein Transporthilfsmittel mit Rollen oder Rädern. Er wird auch Rollwagen, Handwagen der Transportwagen genannt. Er wird manuell geschoben oder gezogen. Der Name stammt aus dem Englischen und bedeutet eigentlich Einkaufswagen. Allerdings werden Trolleys nicht nur für den Einkauf angeboten, sondern dienen auch als Kofferersatz, kommen im Golfsport zum Einsatz und bieten sich als Rollwagen für die Gastronomie an. Je nach Anforderung und Einsatzort ist der Wagen mit anderen Komponenten ausgestattet.

Dieser Wagen besteht im Grunde aus mehreren einzelnen Komponenten, der Tasche, dem Gestell und den Rädern. Die Tasche kann aus verschiedenen Materialien bestehen. Die weit verbreitesten Materialien sind Polycarbonat, Polypropylen, Nylon und Polyester. Gerade Polycarbonat gehört zu den am meisten verwendeten Materialien, denn das Material ist besonders schlagfest und punktet mit einem leichten Gewicht. Nylon und Polyester sind gerade bei den Einkaufstrolleys sehr beliebt. Das sind Materialien, die sehr reißfest sind und trotzdem eine angenehme Leichtigkeit haben. Zudem sind sie strapazierfähig und wasserabweisend.

Das Gestell wird aus Stahl oder Aluminium hergestellt. Mittlerweile gibt es auch Modelle, die mit einen Gestell aus Kunststoff bestechen. Alle drei Materialien sind extrem robust und stellen die Unterkonstruktion dar. Gerade die hochwertigen Trolleys sind mit einem Gestell ausgestattet, das mit einem Teleskopgriff bestückt ist. Der Teleskopgriff ist höhenverstellbar und kann auf die Körpergröße angepasst werden.

Die Rollen oder Räder sind in verschiedenen Größen vorhanden. Die kleinen Rollen eignen sich eher für Reisen und die großen Räder bieten sich bei Einkaufswagen an, die auch Bordsteine und Treppen hochfahren müssen. Die Räder sind entweder aus einem festen Kunststoff oder aus dem flexiblen Gummi.

Welche Arten gibt es?

Grundsätzlich wird der Trolley auch als sogenannter Rollkoffer bezeichnet. Bei der großen Auswahl an solchen Rollkoffern wird im Grunde zwischen verschiedenen Modellen unterschieden.

1. Hartschalen-Rollkoffer
Der Hartschalen-Rollkoffer besteht meist aus Aluminium, Polycarbonat oder Polypropylen. Die Kunststoff-Arten sind sehr stabil und sorgen für einen perfekten Schutz des Inhalts. Das Leergewicht eines solchen Rollkoffers ist zwar ein wenig höher als bei einem Weichschalen-Rollkoffer, aber die Stabilität ist unschlagbar. Neben Kleidung können auch wichtige Unterlagen transportiert werden, ohne das es Beschädigungen gibt. Die Kleidung knittert nicht, das Gepäck ist geschützt und er ist stabil. Allerdings ist er sehr sperrig und hat ein hohes Leergewicht.

2. Weichschalen-Rollkoffer
Die Weichschalen-Rollkoffer bestehen aus Polyester oder Nylon. Er punktet mit einem sehr niedrigen Leergewicht und kann in Sachen Volumen noch ein wenig ausgebaut werden. Er ist flexibel und kann auch in engen Räumen problemlos verstaut werden. Allerdings kann es vorkommen, dass die Kleidung wegen des flexiblen Material knittert. Und auch sonst ist das Gepäck eher weniger geschützt, das das Material beeinflussbar ist. Mittlerweile sind die Weichschalen-Rollkoffer aber wasserfest und sehr robust.

3. Hybridrollkoffer
Der sogenannte Hybridrollkoffer ist eine Mischung aus Weich- und Hartschalenrollkoffer. Die Kombination der beiden Varianten sorgt für einen stabilen Trolley, der aber auch in Sachen Flexibilität punkten kann. Das Konzept ist relativ neu und somit gibt es noch keine große Auswahl an diesen Modellen, aber er hat ein niedriges Leergewicht und ist robust und stabil. In Sachen Design und Suche ist die Auswahl noch begrenzt, wird aber ausgebessert.

4. Einkaufstrolleys
Der Einkaufstrolley ist ein Modell, das für den täglichen Einkauf und andere Transportaktionen geeignet ist. Er besteht aus Polyester oder Nylon kombiniert mit einem Gestell aus Aluminium oder Kunststoff. Je nach Ausführung und Modell können bis zu 50 kg Gewicht transportiert werden. Er kommt überwiegend bei älteren Personen oder Menschen mit Beeinträchtigungen zum Einsatz. Auch Menschen, die kein Auto besitzen, greifen immer häufiger zu einem Einkaufstrolley.

Dieses Video solltest du gesehen haben

Worauf du achten solltest

Anhand der folgenden Kaufkriterien kann die Entscheidung für einen Trolley ausfallen.

1. Das Material
Bei den Trolleys ist die Wahl des Materials entscheidend für die Langlebigkeit. Es gibt sie aus festen Kunststoffen oder aus flexiblen Materialien. Dabei hat jedes Material seine Vor- und Nachteile. ABS ist ein thermoplastischer Kunststoff, der kratzfest und hart ist. Das ist gerade bei einem Reisetrolley ein ausgezeichnetes Material, wenn das Gepäckstück im Gepäckraum durch die Gegend geschoben wird. Das weitverbreiteste Material ist Polycarbonat. Das Material ist besonders schlagfest, aber trotzdem sehr leicht. Grundsätzlich wird Polycarbonat nicht allein verwendet, sondern mit anderen Materialien kombiniert. Polypropylen ist ebenfalls ein Kunststoffmaterial, das für seine Härte und seine Stabilität bekannt ist. Zu den flexiblen Materialien gehört in erster Linie Polyester. Polyester ist ein synthetisch hergestellter Stoff, der reißfest und leicht ist. Er ist wasserabweisend und wird bei den Weichtrolleys verwendet. Auch Nylon ist ein sehr beliebtes synthetischer Stoff. Er ist strapazierfähig, reißfest und wasserabweisend. Im Grunde wird das Material anhand der Anforderungen ausgesucht. Bei einem normalen Einkaufstrolley ist ein flexibles Material sehr sinnvoll, aber bei einem Trolley für Reisen bietet sich ein fester Kunststoff an.

2. Die Maße
Die Maße spielen bei den einzelnen Arten der Wagen eine sehr wichtige Rolle, denn aufgrund der Maße ist er entweder sehr handlich oder unhandlich. Gerade in Bezug auf ein Reisegepäck sind die Maße sehr wichtig, denn an Bord darf nur eine Größe von 55 x 40 x 20 cm mitgenommen werden. Alle anderen Größen müssen als normales Gepäck aufgegeben werden. Auch in Sachen Volumen spielen die Maße eine wichtige Rolle. In der Regel wird gerechnet, das eine Person für eine Reise von zwei Tagen einen Koffer mit bis zu 40 Litern Volumen braucht. Bei längeren Reisen muss der Trolley somit auch ein höheres Volumen aufweisen. Es gibt sie mittlerweile bis zu 120 Litern Volumen. Bei den Einkaufstrolleys spielt auch das Volumen eine Rolle, denn je mehr Volumen vorhanden ist, umso mehr Lebensmittel können eingekauft werden.

3. Das Gewicht
Das Gewicht ist entscheidend, damit er kein hohes Eigengewicht mitbringt. Das Gepäckstück ist für den Transport und die Aufbewahrung von Kleidungsstücken und Hygieneartikeln gedacht und sollte nicht im Vorfeld schon schwer sein. Die Hersteller achten mittlerweile bei den Materialien auf eine Leichtigkeit, damit das Gepäckstück auch mit Füllung nicht so schwer ist. Ein zu schweres Gepäckstück ist umständlich zu händeln und fällt gerade bei den Trolleys raus.

4. Die Art des Schlosses
Heute sind die modernen Trolleys alle mit einem Schloss ausgestattet. Das Schloss dient der Sicherheit und sollte entweder ein Zahlenschloss, ein Schloss mit Schlüssel oder ein TSA Schloss haben. Das Zahlenschloss ist das meist vorhandene Schloss an den meisten Trolleys. Dazu ist ein Klappverschluss vorhanden, der das Gepäckstück einfach verschließt. Die Voreinstellung bei den Zahlenschlössern ist immer gleich und liegt bei 0000. Die Kombination kann von jedem Verbraucher individuell eingestellt werden. Bei einem Schloss mit Schlüssel kann nur der Schlüsselbesitzer das Schloss öffnen. Aber gerade bei langen Reisen wird das Gepäck regelmäßig kontrolliert und die Sicherheitsbehörden haben das Recht, das Schloss auch gewaltsam zu öffnen. Das TSA Schloss ist eine moderne und innovative Lösung. Das TSA-Schloss ist eine Mischung aus Zahlen- und Schlüsselschloss. Während der Besitzer beide Varianten nutzen kann, haben die Sicherheitsleute einen Generalschlüssel. Sie können den Koffer öffnen und schließen, ohne dass das Schloss beschädigt wird.

5. Das Design
Mittlerweile spielt das Design auch im Bereich der Trolleys eine wichtige Rolle. Die meist gekauften Varianten sind in den klassischen Farben Grau, Schwarz und Blau gehalten. Aber immer mehr ausgefallene Design und bunte Modelle sind zu bekommen. Im Grunde spielt beim Design und der Farbe eigentlich nur der Geschmack eine wichtige Rolle, aber bunte Modelle lassen sich auf den Gepäckbändern viel schneller wiederfinden.

6. Set oder Einzeltrolley
Grundsätzlich kann jeder Trolley als Einzelstück gekauft werden, aber gerade für längere Reisen oder für ganze Familie soll es meist ein Set aus mehreren Trolleys in verschiedenen Größen sein. Da lohnt sich ein Blick auf die Herstellerseiten. Hier bieten die Hersteller nicht nur Einzelmodelle an, sondern ermöglichen auch den Kauf von ganzen Sets von bis zu 5 Trolleys in verschiedenen Größen.

Wie hoch sind die Kosten?

Die Kosten für den Kauf eines Trolleys variieren sehr stark. Der Unterschied liegt bei der Größe und bei der Qualität. Die Größen sind von S bis XXL zu bekommen. Die S-Modelle sind natürlich preislich niedriger als die XXL-Modelle. Bei den S-Modellen gibt es die preiswertesten Varianten schon ab knapp 20 Euro. Die mittelpreisigen Modelle liegen bei knapp 60 Euro und aufwärts und die sehr hochpreisigen Trolleys sind ab 100 Euro zu bekommen. Im Grunde kann sich jeder Verbraucher selber aussuchen, was er bereit ist für einen Trolley zu bezahlen. Wir empfehlen ein gutes mittelpreisiges Modell, das zwischen 60 und 100 Euro kostet.

Trolley Kaufen? Das sind die besten Shops

Wir haben bei unserer Recherche zahlreiche Shops geprüft und miteinander verglichen. Wir haben hier auf die Kriterien Bester Preis, Versandbedingungen und Vertrauenswürdigkeit geachtet. Am besten haben hier folgende Läden abgeschnitten.

  • Amazon
  • eBay
  • Örtlicher Fachhändler

Mindestens einer der genannten Shops ist oben mit den Empfehlungen verlinkt. Wir empfehlen in der heutigen Zeit lieber einen Online Shop wie Amazon oder eBay. Wir konnten bei unserer Recherche hier den besten Preis finden. Außerdem hast du den Komfort, dir Versandkostenfrei die Ware nach Hause schicken zu lassen. Du kannst dir sicher sein, deine Ware zu bekommen. Beim Fachhändler ist das Sortiment kleiner, die Bestseller oft vergriffen und du sparst sogar noch die Fahrtkosten und wertvolle Zeit. Für uns ein klarer Pluspunkt.

Für wen ist dieser Vergleich

Es gibt zahlreiche Produkte auf dem Markt und jeder wirbt damit, die beste Marke zu sein. Deshalb haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, wirklich intensiv verschiedene Produkte zu prüfen. Am Ende haben wir unsere Top Empfehlung gefunden.

Die beste Alternative hat zwar nicht so gut abgeschnitten wie unsere Nummer 1, jedoch hat es eine Besonderheit, die dir wichtig sein könnte. Außerdem findest du unsere Preis Empfehlung, welche das beste Preis-Leistungs-Verhältnis hat.

Die Vorteile 🤗

Vorteile:

  • handliches Gepäckstück mit viel Platz
  • aus verschiedenen Materialien
  • für viele Bereiche einsetzbar

Nachteile:

  • Preissegment sehr unterschiedlich
  • billige Modelle von minderer Qualität

Die 3 besten Marken

Es gibt einige Hersteller auf dem Markt, die Trolleys herstellen. Die 3 bekanntesten Trolley-Hersteller sind:

1. Titan
Titan ist einer der Marktführer von Reisegepäck der hochwertigen Art. Dabei setzt der Markenhersteller nicht nur neue Trends, sondern sichtet sich auch nach den aktuellen Trends und den kommenden Trends. Die Rollkoffer und das andere Reisegepäck wird komplett in Deutschland produziert und entspricht so immer den höchsten Ansprüchen. Mittlerweile ist Titan auch aus dem internationalen Markt nicht mehr wegzudenken. Das gesamte Sortiment wird in über 30 Ländern angeboten.

2. Samsonite
Bei den Herstellern für Rollkoffer darf Samsonite nicht fehlen. Schon seit Jahrzehnten gehört Samsonite zu den Top-Hersteller für alle Arten von Reisegepäck, von kleinen Handgebäck-Trolleys bis hin zu XXL-Koffern. Dabei setzte und setzt Samsonite immer auf höchste Qualität, von den Materialien bis zur Fertigung. Das Sortiment ist sehr umfangreich und bietet für jeden etwas.

3. BEIBYE
Einer der eher neuen Hersteller auf dem Markt des Reisegepäcks ist BEIBYE. Der Hersteller arbeitet erst seit einigen Jahren an der Entwicklung und Herstellung von Reisegepäck. Aber das mit großem Erfolg. BEIBYE steht für hochwertiges Reisegepäck für alle Altersklassen und für einen fairen Preis. Sie sind der Meinung, dass hochwertiges Reisegepäck nicht teuer sein muss. Im Sortiment befinden sich nicht nur Trolleys in allen Größen, sondern auch Koffer in allen Varianten.

Alternativen

Neben den 3 Vergleichssiegern haben wir noch 3 Alternativen herausgesucht, die ebenfalls den Anforderungen genügen und empfohlen werden können.

Der BEIBYE Hartschalen-Rollkoffer wird in verschiedenen Größen von M bis L angeboten. Auch ein Setkauf ist möglich. Der Teleskopgriff ist vollversenkbar und auf drei Stufen einstellbar. An der Ober- und Längsseite befinden sich Tragegriffe. Das Gehäuse besteht aus dem stoßfesten ABS-Hartschalenmaterial.

 

Der Samsonite Neopulse Spinner ist ein kleiner Rollkoffer mit 38 Liter Volumen. Die komfortablen Doppelräder sorgen für ein müheloses Manövrieren und das dreistellige TSA-Schloss sorgt für Sicherheit und Schutz. Er besteht aus Polycarbonat und ist mit Trennpolstern mit Reißverschluss ausgestattet.

 

Der Titan Rollkoffer hat ein Volumen von 37 Litern und präsentiert sich in zarten Pastelltönen. Das Material ist eine Kombination aus Polycarbonat und ABS. Die Blende besticht durch eine gebürstete Aluminiumoptik. Das TSA-Lock-Kombinationsschloss lässt sich versenken. Im Innenbereich gibt es elastische Packgurte, eine Trennwand und ein Reißverschlussfach.

Fazit 👍

Der Trolley ist heute ein beliebtes Gepäckstück für kurze und lange Reisen. Es gibt in in verschiedenen Größen, von XS als Handgepäck bis zu XXL für Familien. Zur Grundausstattung eines Rollkoffers gehören mindestens zwei Rollen, ein Gestänge mit Teleskopgriff und ein Gehäuse. Je nach Anforderung kann das Gehäuse aus Kunststoff-Materialien oder flexiblen Stoffen bestehen. Bei der Suche nach einem Rollkoffer sollten alle Kaufkriterien genau beachtet werden, damit der Kauf leicht von statten geht. Ein guter Trolley sollte zwischen 50 und 100 Euro kosten und idealerweise von einem der zahlreichen Markenhersteller sein.

Veröffentlicht von Günther
Veröffentlicht von Günther

Für Günther spielt Freizeit und Spaß eine wichtige Rolle im Leben. Er ist begeistert von sehr vielen Hobbys und liebt es, verschiedene Sachen im Leben zu probieren und zu testen. Er unterstützt in seiner Freizeit die Redaktion von AllesFreizeit.de

Mehr Über Uns

Häufig gestellte Fragen

Wenn du auf der Suche nach dem besten Produkt und den wichtigsten Informationen bist, dann bist du hier Richtig. Schaue dir unbedingt unsere Top 3 Empfehlungen und den Kaufratgeber an. 

Wir zeigen dir unsere Top 3 Empfehlungen. Dazu gibt es zu dem Kaufratgeber noch die besten Arten + Videos + Vorteile + Marken + Alternativen und ein Fazit.

Wir haben darauf geachtet, dass alle vorgestellten Produkte es zumindest auf Amazon, eBay oder bei vielen örtlichen Fachhändlern gibt.

Das ist unterschiedlich, wir haben aber jeweils mindestens ein Premium sowie ein kostengünstiges ausgesucht.

Wir stehen für Spaß und Freude an deinen Hobby. Bei uns findest du viele Berichte zu Hobbythemen und welche Produkte dazu sehr geeignet sind. Das ist unsere Aufgabe.

Das zeigen wir dir im Bericht. Wir haben hier nicht nur Produkte uns angeschaut, sondern auch welche Marken sehr beliebt sind.

Ja. Wir haben dir unten 4 weitere Artikel vorbereitet. Die dich sicherlich interessieren werden.

AllesFreizeit ist ein neutrales und unabhängiges Vergleichsportal. Im Gegensatz zu anderen repräsentativen Warentests basieren unsere „Tests“ und Vergleiche nicht auf Laborergebnisse durch Sachverständige, sondern durch eigene Untersuchungen durch Verbraucher, Produktdaten und Experteninterviews.

Dieser Artikel wurde umfangreich recherchiert und sollte dir alle Fragen beantworten. Ansonsten schreibe uns gerne in die Kommentare.

Dann empfehlen wir dir die unten vorgestellten weiterführenden Quellen. Du hast natürlich auch die Möglichkeit uns zu kontaktieren. Mehr dazu unten.

Nein. Wir sind für dich als Besucher kostenfrei. Dieses Projekt wird teilweise finanziert über Affiliate-Links wie dem Amazon Partnernet. Das ist sozusagen unsere Art der Werbung, jedoch unabhängig ausgesucht. Anders als viele andere Webseiten im Internet empfehlen wir über Affiliate-Links nur Produkte, von welchen die Autoren auch vollkommen überzeugt sind.

BEWERTE Diesen Ratgeber

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung)
Loading...